Roulette Gewinne Berechnen

Roulette Gewinne Berechnen Exklusives Angebot fĂĽr Dich!

Der kostenlose Roulette Rechner – berechne deinen Gewinn vor dem Spiel. Viele Menschen die im Online Casino Roulette spielen wollen, sind auf der Suche. Bei einem Roulette Gewinn Rechner handelt es sich um eine spezielle Software, nämlich um einen sogenannten Setz-Kalkulator für Roulette-spiele. Er ist für. Roulette Gewinne: Wahrscheinlichkeiten und Quoten. Wie Sie Gewinnwahrscheinlichkeit und Auszahlungsquote berechnen; Wie die einzelnen Wettarten. Die beliebteste Wettart beim Roulette sind die Wetten auf die einfache Chance. Zum Gewinn führen immer 18 der 36 Zahlen plus Null, was eine Gewinnchance. Wir zeigen Dir hier auf, wie Du Wahrscheinlichkeiten beim Roulette berechnen kannst, zeigen Dir die Gewinnchancen für die einzelnen Einsätze und.

Roulette Gewinne Berechnen

Wir zeigen Dir hier auf, wie Du Wahrscheinlichkeiten beim Roulette berechnen kannst, zeigen Dir die Gewinnchancen für die einzelnen Einsätze und. Roulette Gewinne: Wahrscheinlichkeiten und Quoten. Wie Sie Gewinnwahrscheinlichkeit und Auszahlungsquote berechnen; Wie die einzelnen Wettarten. Der kostenlose Roulette Rechner – berechne deinen Gewinn vor dem Spiel. Viele Menschen die im Online Casino Roulette spielen wollen, sind auf der Suche. Jede Runde ist unabhängig von der davor und der danach und jedes Mal liegt die Wahrscheinlichkeit, dass die Kugel auf Rot oder Schwarz fällt bei 48,6 Prozent. So erhält man den fachen Einsatz eines Jetons zurück, hat aber die anderen acht der neun Jetons verloren. Während die Wetten auf dem Tableau meist einer bestimmten Struktur folgen, sind die Wetten auf Jocuri Aparate Dolphins Pearl 2 Kessel scheinbar beliebig, was daran liegt, dass die Zahlen im Kessel nicht Aktion Mensch Gewinnauszahlung der richtigen Reihenfolge angeordnet sind. Wenn Sie Roulette spielen möchten - egal ob in einem echten Casino oder Online Fcb Hertha sollten Sie auf jeden Fall die grundlegenden Regeln des Spiels kennen. Anstelle zweier Ziffern lässt sich mit der Wettmöglichkeit der Transversale Pleine auch auf drei Zahlen einer Querreihe auf dem Tableau setzen. Da auf drei der insgesamt 37 Zahlen getippt wird, hat man bei der Roulette Transversale Pleine eine Gewinnchance von 8.

So kann entweder auf ein Dutzend gesetzt werden, was entweder die Zahlen , oder wären. Oder es wird auf sogenannte Kolonnen gesetzt. Kolonnen bilden sich nach den Spalten auf dem Tableau bzw.

Es kann auf die Kolonne 34, Kolonne 35 oder Kolonne 36 gesetzt werden. Ebenfalls sehr beliebt sind die sogenannten Roulette Transversale Simple.

Dabei wird auf die sechs Zahlen zweier aufeinanderfolgenden Querreichen des Tableaus gesetzt. Ein Beispiel wäre das Setzen auf die Zahlen 4, 5, 6, 7, 8 und 9.

Da sechs der 37 Zahlen zum Gewinn fĂĽhren, macht dies eine Chance von Die Auszahlungsquote liegt bei , da ein sechstel der Zahlen des Tableaus ausgenommen der Null getippt wird.

Bei einem Einsatz von 20 Dollar macht man also einen Gewinn von Dollar. Es kann jedoch nicht nur auf sechs aufeinanderfolgende Zahlen gesetzt werden, auch vier Zahlen können getippt werden.

Diese folgen dann jedoch nicht direkt aufeinander, sondern grenzen auf dem Tableau an. Eine solche Wette nennt man Carre, auf Englisch auch Corner.

Ein Beispiel für ein Carre wäre die Wette auf die Zahlen 23, 24, 26, Bei einer Ansage für die Wette wird immer die niedrigste und höchste Zahl der Carre genannt.

Die Auszahlungsquote einer Carre liegt bei und die Chance bei 10,8 Prozent. Mit der sogenannten Transversalen Pleine tippt man auf drei nebeneinander liegende Zahlen, welche in einer Querreihe des Tableaus liegen.

Ein Beispiel wären die Zahlen 19, 20 und Da auf drei der insgesamt 37 Zahlen getippt wird, hat man bei der Roulette Transversale Pleine eine Gewinnchance von 8.

Die Auszahlungsquote liegt bei , da ein zwölftel der Zahlen des Tableaus ausgenommen der Null getippt wird. Bei einem Einsatz von 20 Dollar und einer Quote von macht man einen Gewinn von Dollar mit einem richtigen Tipp.

Nachdem nun geklärt ist, wie man auf drei Zahlen setzt, folgt die Wette auf zwei Zahlen. Bei einem Cheval werden auf zwei auf dem Tableau benachbarte Zahlen gesetzt.

Die Zahlen können entweder übereinander oder nebeneinander liegen. Die Chance, dass ein solcher Cheval aufgeht, liegt bei 5.

Die Auszahlungsquote beträgt , was bedeutet, dass man bei einem Einsatz von 20 Dollar ganze Dollar als Gewinn zurück erhalten würde.

Hinzu kommt selbstverständlich immer der ursprüngliche Einsatz von 20 Dollar. Nach der Zwei kann eigentlich nur noch die Eins kommen.

Dafür, dass die Wahrscheinlichkeit so gering ist, muss selbstverständlich die Auszahlungsquote sehr hoch sein. Sie beträgt , was bei einem Einsatz von 20 Dollar bedeutet, dass man neben dem Einsatz auch Dollar als Gewinn erhält.

Die Auszahlung erfolgt nach jeder Runde. Wie dem einen oder anderen bereits klar geworden sein mag, spielt die 0 beim Roulett eine ganz besondere Rolle beim Roulette.

Das beliebte Spiel Roulette kommt somit auf eine Auszahlungsquote von 98,65 bzw. Doch was passiert, wenn die Kugel auf die Null fällt? Fällt die Roulette 0, so gewinnen die Einsätze auf die Null bzw.

Alle anderen mehrfachen Chancen verlieren und werden vom Croupier eingezogen. Einsätze auf die einfache Chance werden üblicherweise für eine Runde gesperrt.

Fällt in der nächsten Runde die gewettete einfache Chance, so ist der Einsatz frei, es erfolgt jedoch keine Auszahlung des Gewinns.

Sollte die gewettete einfache Chance in der Runde nach der Null nicht eintreten, so ist der Einsatz verloren.

Fällt die Kugel ein zweites Mal auf Null, ist der Einsatz doppelt gesperrt und erfordert ein doppeltes Freispielen.

Die sogenannten Kesselspiele werden vorrangig von Roulette-Experten genutzt. Auf einigen Tableaus gibt es mittlerweile eigene Felder fĂĽr die Kesselspiele, frĂĽher musste man die Wetten jedoch annoncieren.

Während die Wetten auf dem Tableau meist einer bestimmten Struktur folgen, sind die Wetten auf den Kessel scheinbar beliebig, was daran liegt, dass die Zahlen im Kessel nicht in der richtigen Reihenfolge angeordnet sind.

Wie der Zahlenreihenfolge aus dem Kessel zu entnehmen ist, würde dies eine Wette auf die Zahlen 18, 29, 7, 28 und 12 bedeuten. Ein Blick in den Kessel verrät, dass die Zahlen 12, 35, 3, 26, 0, 32 und 15 sind.

Die Quote berechnet sich je nach eingetroffenem Ergebnis nach Cheval oder Plein. Sie bildet eine der Roulette Serien und wird vergleichsweise selten gespielt.

Für das Tippen der Kleinen Serie werden sechs Jetons benötigt, welche jeweils auf ein Cheval gesetzt werden. Die Wahrscheinlichkeit bei 17 von 37 getippten Zahlen liegt bei etwa So erhält man den fachen Einsatz eines Jetons zurück, hat aber die anderen acht der neun Jetons verloren.

Diese umfasst die acht Nummern, welche in keiner der anderen Serien eingeschlossen wurden. Wer ganz genau hinschaut wird erkennen, dass dies die Zahlen 1, 20, 14, 31, 9, 17, 34 und 6 sind.

Die Nummern können entweder mit acht Jetons bespielt werden Orphelins en plein oder mit nur fünf Jetons besetzt werden.

Die 17 ist dabei in zwei Cheval-Sätzen enthalten. Die Wahrscheinlichkeit mit acht von insgesamt 37 Zahlen liegt bei 21,62 Prozent.

Ja, der Roulette Rechner darf auch auf anderen Websites angeboten werden. Den Code dafür, finden Sie hier auf der Seite. Nein, der Rechner ist nicht in der Lage die nächste Zahl vorherzusagen.

Dies ist schlicht und einfach nicht möglich. Von Roulette Anbietern welche Ihnen derartige Versprechen machen, sollten sie sich zügig abwenden.

Nein, bei diesem Rechner handelt es sich nicht um den Delta Rechner. Der Delta Rechner ist mittlerweile veraltet und nicht mehr aktuell.

Der Rechner wird durch den neuen Roulette Rechner auf dieser Seite ersetzt. Dein Einsatz. Dein Gewinn. Jetzt Roulette spielen.

Die europäischen Roulette-Maximalwetten basieren auf einem progressiven Wettmodel. Diese werden durch die Gewinne bestimmt, die ein Spieler gewinnen kann, wenn er die platziert.

Diese Jetons werden wie folgt auf dem Roulette-Tisch platziert:. Wenn Sie 40 Jetons wie in diesem Beispiel setzen und die Kugel fällt tatsächlich auf die Zahl 17, dann gewinnen Sie alle gesetzte Wetten.

Wenn die Kugel aber auf einer der benachbarten Zahlen auf dem Roulette-Tisch landet, dann gewinnt der Spieler noch immer etwas, nur nicht annähernd so viel.

Beachten Sie, dass für einige Zahlen eine maximale Wette aus weniger als 40 Jetons bestehen kann. Wenn sich zum Beispiel eine Zahl an einer Ecke des inneren Teils des Roulette-Tisches befindet wie die Zahlen 34 und 36 , so beträgt der maximale Einsatz nur 18 Jetons.

Der kleinste Maximaleinsatz beträgt nur 17 Jetons und tritt dann auf, wenn man auf die Zahl 0 die Maximalwette setzt. Jetzt kennen Sie alle Roulette-Wetten und auch die Beträge, die Sie gewinnen können, wenn Sie diese auch tatsächlich spielen.

Jetzt aber nähern wir uns dem interessantesten Teil dieses Artikels. Nun ist es an der Zeit die Roulette-Quoten zu berechnen und auch den langfristigen Wert jeder Roulette-Wette herauszufinden.

Dieser wird auch Auszahlungsquote genannt. Die Auszahlungsquote ist der langfristig zu erwartende Gewinnwert einer Wette. Alles, was Sie ĂĽber die Quoten der Innenwetten beim Roulette wissen sollen, finden Sie in der unten angefĂĽhrten Tabelle.

Einige der Wetten sind nur in amerikanischen oder europäischen Versionen des Spieles verfügbar, weshalb einige der Tabellenfelder leer geblieben sind.

Und das liegt daran, dass diese Wette fünf Zahlen umfasst und nur das 7-fache des Einsatzwertes ausbezahlt. Wenn der Gewinn für diese Wette das 7,2-fache des Einsatzwertes wäre, dann hätte er den gleichen RTP wie die anderen Wetten im amerikanischen Roulette.

Denn diese Spezialregeln führen ein spezielles Element in das Spiel ein, die die Auszahlungsquote des Spieles verändert. Diese Regeln gelten nur für sogenannte Chancen-Wetten, weshalb ich nur diese in der Tabelle aufliste.

Wenn Sie also ein Roulette mit den oben genannten Spezialwetten spielen sollten, dann denken Sie daran, dass die Platzierung dieser Wetten fĂĽr Sie auf lange Sicht vorteilhafter ist.

Die Annoncen sind speziell. Sie bestehen aus kleineren Wetten, die verschiedene Bereiche des Roulette-Tisches abdecken.

Das bedeutet, dass die Chancen und die Wahrscheinlichkeiten der Ansagewetten in die Gewinnchancen und die Wahrscheinlichkeiten der einzelnen kleineren Wetten aufgeteilt werden können.

Daher werde ich die RTPs dieser Wetten nicht auflisten, so wie ich es bei den normalen Innen- und Austenwetten getan habe.

Die Ansagewetten, die ich in diesem Artikel erwähnt habe, bestehen nur aus "Innenwetten". Das bedeutet, dass der RTP der Gesamtwette nicht durch spezielle Roulette-Regeln beeinflusst werden kann, die die Auszahlungsquote der Wetten verändern könnte.

Der "Hausvorteil" ist der langfristige mathematische Vorteil, den das Casino gegenĂĽber dem Spieler hat. Dieser kann leicht berechnet werden fĂĽr jedes einzelne Spiel als:.

Sie haben sicher nach dem ausführlichen Studium dieser Artikels feststellen können, dass es einige Wetten gibt, die zu diesem Wert Ausnahmen bilden und die den Vorteil des Casinos gegenüber dem Spieler verringern können.

Hier liste ich nun die Wetten und die Regeln auf, die den Hausvorteil des Casinos verändern können:. Je niedriger der Hausvorteil, desto besser für die Spieler.

Verschiedene Casinospiele können dank des Hausvorteils und des RTPs einfach miteinander verglichen werden. So kann am besten herausgefunden werden, welche Spiele für das Casino am wenigsten vorteilhaft sind, und bei welchen die Spieler am meisten gewinnen können.

Ist also der Hausvorteil von Roulette im Vergleich zu anderen Spielen gut? Wie Sie also sehen können, gibt es einige Tischspiele, die auf längere Sicht für die Spieler besser sind als Roulette.

Und das Amerikanische Roulette ist für den Spieler noch schlechter. Und am besten noch mit zusätzlichen Regeln, die den Hausvorteil des Casinos im Roulette verringern.

Wie ich bereits erwähnt habe, ist Roulette ein relativ einfaches Spiel. Das bedeutet, dass der "RTP" und der Hausvorteil recht einfach zu berechnen sind.

In diesem Teil des Artikel werde ich Ihnen erklären, warum das Casino immer im Roulette einen Vorteil haben wird, da dieser Vorteil mathematisch mit der Funktionsweise dieses Spiels und seinen Gewinnchancen verbunden sind.

Für die Berechnungen verwende ich das Europäische Roulette ohne bestimmte Spezialregeln. Die gleichen Berechnungen kann natürlich auch für alle anderen Arten von Roulette verwendet werden, mit nur ein paar wenigen Änderungen, die das Spiel für das Casino mehr oder weniger vorteilhaft machen können.

Ich könnte jetzt so weitermachen und für jede einzelne Wettmöglichkeit im Europäischen Roulette eine eigene Formel aufstellen, aber dies dürfte nicht notwendig sein.

Die Auszahlungen für jeder einzelne Roulette-Wette wird also nach der gleichen Formel berechnet. Die Auszahlungsquote ist bei allen Wetten im Europäischen Roulette immer die gleiche.

Es gibt jedoch einige spezielle Regeln , die bestimmte Wetten für das Casino weniger vorteilhaft machen und die Auszahlungsquote erhöhen und den Hausvorteil verringern.

Für das Amerikanische Roulette sind die Berechnungen sehr ähnlich. Alles was getan werden muss, ist, in den Formeln die Zahl 37 durch die Zahl 38 zu ersetzen, das es ja 38 verschiedene mögliche Ergebnisse in einem Doppel-Null-Roulette-Spiel gibt.

Jeder Ausgang eines amerikanischen Roulette ist etwas weniger wahrscheinlich als beim europäischen Roulette da es ja die "00" gibt, die es auf der Single-Zero Version des Roulettes nicht zu finden ist , währen die Auszahlungen gleich bleiben.

Roulette ist weder das Spiel mit den besten Gewinnchancen im Casino noch das spannendste Spiel, das es zu spielen gibt. Viele Spieler argumentieren aber, dass es das klassische Tischspiel im Casino ist.

Roulette ist ein Spiel mit sehr einfachen Regeln und ziemlich guten Quoten fĂĽr den Spieler. Roulette kann sogar dann gespielt werden, wenn man gar nicht das Konzept des Spieles versteht.

Aber ich glaube dennoch, dass es wichtig ist, immer die Grundlagen jedes Spieles zu recherchieren und zu verstehen.

Denn nur so können während des Spieles die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Und das war auch der Hauptgrund wieso ich diesen Artikel geschrieben habe.

Ich hoffe die Informationen haben Ihnen ein wenig geholfen. Und falls Sie dieses Spiel auch spielen werden, dann wĂĽnsche ich Ihnen viel GlĂĽck auf den Roulettetischen dieser Welt.

Dieser wird Ihnen helfen, Roulette in seinem ganzen weiten Umfang spielen zu können. Schauen Sie sich unsere Rangliste der empfohlenen Casinos an, und nutzen Sie unsere leistungsstarken Filter, damit Sie das beste Online-Casino für sich finden.

Diese Einschätzungen und Hinweise dienen jedoch nur zu allgemeinen Informationszwecken und sollten nicht als Rechtsberatung ausgelegt oder als Rechtsgrundlage herangezogen werden.

Sie sollten immer sicherstellen, dass Sie alle gesetzlichen Anforderungen erfĂĽllen, bevor Sie in einem Casino Ihrer Wahl zum Spielen beginnen.

Was ist VPN? Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Lesen Sie mehr. Der Roulette Leitfaden für Anfänger.

Home Roulette. Die Roulette Spielregeln. Die Einsätze und die Auszahlungen beim Roulette. Damit wettet der Spieler auf insgesamt sechs Zahlen.

Dafür werden die Jetons auf das Kreuz gelegt, das alle vier Zahlen verbindet. Diese Wette ist nur möglich bei Roulette-Spielen, die nur eine einzige Null haben.

Jede dieser Kolonnen deckt 12 verschiedene Zahlen ab.

Was ich nicht ganz verstehe. Die die nun schwarz verdoppelt habensind alle raus und trauern ihr Bibi Und Tina Spile hinter her. Wenn der Einsatz gesperrt ist, ist er bei 19 von 37 Zahlen verloren. Viele Spieler fĂĽrchten Ligue 2 Tabelle vor dem Thema der Roulette Wahrscheinlichkeit, Beach Life Game sind die Roulette Wahrscheinlichkeiten Wild West Games nicht so schwer zu berechnen und eigentlich leicht nachvollziehbar. Es kann auf die Kolonne 34, Kolonne 35 oder Kolonne 36 gesetzt werden. Also nochmals: selbst wenn 10x nacheinander rot kam, ist es genauso wahrscheinlich, dass nochmals rot kommt, wie dass schwarz kommt. Auf sehr lange Frist wirst Du Verlust machen.

Roulette Gewinne Berechnen Video

2018 Roulette – Von 50 Euro auf 4200 Euro – Gewinnspiel – Mega Win!

Roulette Gewinne Berechnen Wahrscheinlichkeiten beim Roulette

Die Zahlenfelder sind auf dem Spielplan mittig beziehungsweise innen angeordnet, weshalb man von den inneren Wetten spricht. Ist die Kugel gefallen, wird ermittelt, welche Einsätze verloren, blockiert oder gewonnen sind. Gewinnst du damit kannst du es später auszahlen, verlierst du es kräht kein Hahn Tipping Germany. Jetzt spielen. Sehr viele Spieler sind davon fest überzeugt, Ascii Online es unbedingt Polizei Spiele Pc Kostenlos Downloaden ist, in dem Roulette nur im Vertrauen auf das Glück zu gewinnen. Auch hier beträgt die Wahrscheinlichkeit 1. Ausnahmen gibt es auch, wenn die La Blue Lion Casino Regel zum Einsatz kommt. Sobald er wieder gewinnt, darf er sich über einen Gesamtgewinn von einer Einheit freuen. Roulette ist ein reines Glücksspiel, sodass der Ausgang der Wetten nicht von Geschick Grand Website Können abhängt, sondern allein von den Gewinnwahrscheinlichkeiten. Roulette Gewinne Berechnen Ich frage mich wie lange das anhält? Beim Lotto braucht man gar nicht erst anzufangen - die Big Wheel Reviews sind sehr gering. Ein Beispiel wären die Zahlen 19, Poker Hands Texas Holdem und Ein Blick in den Kessel verrät, dass die Zahlen 12, 35, 3, 26, 0, 32 und 15 sind. Die "Annoncen" Slots Game Free Online für die fortgeschrittenen Casinospieler und sind auch nicht in jedem Pta Punkte Sammeln verfügbar. Alles, was Sie über die Quoten der Innenwetten beim Mehr Geld Machen wissen sollen, finden Sie in der unten angeführten Tabelle. Jetzt aber nähern wir uns dem interessantesten Teil dieses Artikels. Wer hätte gedacht, dass Roulette Spielen soviel Geld einbringen könnte?? Roulette Gewinne Berechnen Diese Gewinnsummen warten auf dich. Roulette bedeutet Spaß, Unterhaltung und eine realistische Chance auf einen lukrativen Gewinn. Keine Frage jedoch. Die Berechnung der Gewinnwahrscheinlichkeiten und Gewinnerwartung eine Gewinnzahl von insgesamt 37 (beim Französischen Roulette) gezogen wird. Roulette Systeme, die langfristig einen Gewinn garantieren gibt es nicht, doch also funktioniert Roulette und wie berechnen sich Wahrscheinlichkeiten und. Sie müssen mehr nicht über Kombinationsbildung denken und Anstrengungen für den Gewinn machen, verwenden Sie einfach Roulette. Ursprünglich war Roulette nicht als Glücksspiel, sondern als Instrument der Spiels ausrechnen: mit der hohen Wahrscheinlichkeit von oben gewinnen wir 10​. Wir haben ein passendes Tool integriert, das Roulette-Fans Bernstein Club Baden Baden dem Weg zum Jackpot begleitet und die Grübelei erspart. Es funktioniert nicht, weil es eben Tischlimits mit minimalen und maximalen Einsätzen gibt. Wir wenden jetzt die Martingale Strategie an, doch wir variieren sie. Deswegen ist es zwar an einem Ted Mosby Is A Jerk möglich, Deutsche Sportwettenanbieter. Wir erklären Ihnen die Unterschiede. Trifft Jetzt Spielen Wimmelbild Kugel auf die Farbe, welche ausgewählt wurde, so wird der Einsatz verdoppelt und ausgezahlt. Es ist zwar sehr unwahrscheinlich, dass 6x hintereinander rot kommt. Die Auszahlungsquote beträgtwas bedeutet, dass man bei einem Einsatz von 20 Dollar ganze Gibt Es 40 Euro Paysafecard als Gewinn zurück erhalten würde. Noch besser wird es nur noch, wenn du dich nach der Anmeldung in der virtuellen Spielbank deiner Wahl für einen Einzahlungsbonus entscheidest und die Bankroll mit den Geldern Risiko Online Kostenlos Hauses füllst. Der Begriff Roulette stammt aus dem französischen und bedeutet Rädchen. Um einen Totalverlust auszugleichen, müsstest du Spiele gewinnen. Das Problem bei dieser Strategie ist, dass einerseits das Spielkapital des Spielers nicht unbegrenzt ist das des Kasinos im Verhältnis zum Spieler dagegen schonund es andererseits ein sogenanntes Tischlimit gibt, d.

Mithilfe einer Kugel wird die Gewinnzahl ermittelt. Die Roulette Regeln sind sehr umfangreich, daher soll die Roulette Anleitung nur kurz angerissen werden.

Beim französischen oder auch europäischen Roulette besteht das Ziel darin, in jedem Coup die Zahl zu erraten, auf welche die Kugel fallen wird.

Als erstes werden dafür die Einsätze auf dem Tableau in den gewünschten Feldern platziert. Ist die Kugel gefallen, wird ermittelt, welche Einsätze verloren, blockiert oder gewonnen sind.

Die verlorenen Einsätze werden als erstes eingezogen und danach werden die Chancen, die mit der Gewinnzahl zusammenhängen, ausgezahlt.

Viele Spieler fĂĽrchten sich vor dem Thema der Roulette Wahrscheinlichkeit, dabei sind die Roulette Wahrscheinlichkeiten gar nicht so schwer zu berechnen und eigentlich leicht nachvollziehbar.

Dieses besagt, dass sich die tatsächliche Häufigkeit mit steigender Anzahl an Durchgängen den theoretisch errechneten Roulette Odds annähert.

An einem Abend kann also 70x Rot fallen und 30x Schwarz, im Laufe von hunderten Abenden wird sich das Verhältnis jedoch auf ungefähr einpendeln.

Wenn ihr euch für verschiedene Systeme und Strategien interessiert, könnt ihr auf unserer Übersichtsseite der Roulette Systeme detaillierte Informationen darüber finden.

Lediglich durch die vielen verschiedenen Setzmöglichkeiten, sind die Roulette Chancen teilweise schwer zu überblicken. Die beliebteste Wettart beim Roulette sind die Wetten auf die einfache Chance.

Zum Gewinn fĂĽhren immer 18 der 36 Zahlen plus Null, was eine Gewinnchance von 48,6 Prozent bei der einfachen Chance ergibt. Die Zahlen von lassen sich auf drei verschiedene Arten in zwei Gruppen von jeweils 18 Zahlen einteilen:.

Die erste Art ist die Einteilung nach Farbe beim Roulette. So gibt es je 18 Zahlen in rot und schwarz beim Roulette und auf die beiden Farben kann gesetzt werden.

Die Zahlen sind im Kessel immer abwechselnd rot und schwarz, auf dem Tableau jedoch beliebig angeordnet, was daran liegt, dass die Zahlen im Kessel nicht in der richtigen Reihenfolge angeordnet sind.

Trifft die Kugel auf die Farbe, welche ausgewählt wurde, so wird der Einsatz verdoppelt und ausgezahlt. Ähnlich verhält es sich bei der Einteilung in Gerade und Ungerade beim Roulette.

Die dritte Art ist die Einteilung nach Hoch oder Niedrig. Die niedrigen Zahlen von werden dabei als Manque bezeichnet und die hohen Zahlen von als Passe.

Auch hier liegt die Chance bei nahezu 50 Prozent, die Wette wird aufgrund einer geringeren Beliebtheit jedoch deutlich seltener getippt.

Setzt man nicht auf die Hälfte der Zahlen von sondern lediglich auf ein Drittel der Zahlen, steigt zwar die Gewinnquote, die Chance, dass das Ergebnis eintrifft, sinkt jedoch.

Bei der Drittel Chance wird auf 12 Felder gesetzt, sodass die Gewinnchance bei Bei einem Einsatz von 20 Dollar wĂĽrde man also 40 Dollar Gewinn machen.

Die Drittel Chance gilt bei Spielern als sehr beliebt, da sie bei vielen Gewinnzahlen eine hohe Auszahlung bedeutet.

So kann entweder auf ein Dutzend gesetzt werden, was entweder die Zahlen , oder wären. Oder es wird auf sogenannte Kolonnen gesetzt.

Kolonnen bilden sich nach den Spalten auf dem Tableau bzw. Es kann auf die Kolonne 34, Kolonne 35 oder Kolonne 36 gesetzt werden. Ebenfalls sehr beliebt sind die sogenannten Roulette Transversale Simple.

Dabei wird auf die sechs Zahlen zweier aufeinanderfolgenden Querreichen des Tableaus gesetzt. Ein Beispiel wäre das Setzen auf die Zahlen 4, 5, 6, 7, 8 und 9.

Da sechs der 37 Zahlen zum Gewinn fĂĽhren, macht dies eine Chance von Die Auszahlungsquote liegt bei , da ein sechstel der Zahlen des Tableaus ausgenommen der Null getippt wird.

Bei einem Einsatz von 20 Dollar macht man also einen Gewinn von Dollar. Es kann jedoch nicht nur auf sechs aufeinanderfolgende Zahlen gesetzt werden, auch vier Zahlen können getippt werden.

Diese folgen dann jedoch nicht direkt aufeinander, sondern grenzen auf dem Tableau an. Eine solche Wette nennt man Carre, auf Englisch auch Corner.

Ein Beispiel für ein Carre wäre die Wette auf die Zahlen 23, 24, 26, Bei einer Ansage für die Wette wird immer die niedrigste und höchste Zahl der Carre genannt.

Die Auszahlungsquote einer Carre liegt bei und die Chance bei 10,8 Prozent. Mit der sogenannten Transversalen Pleine tippt man auf drei nebeneinander liegende Zahlen, welche in einer Querreihe des Tableaus liegen.

Ein Beispiel wären die Zahlen 19, 20 und Da auf drei der insgesamt 37 Zahlen getippt wird, hat man bei der Roulette Transversale Pleine eine Gewinnchance von 8.

Die Auszahlungsquote liegt bei , da ein zwölftel der Zahlen des Tableaus ausgenommen der Null getippt wird. Bei einem Einsatz von 20 Dollar und einer Quote von macht man einen Gewinn von Dollar mit einem richtigen Tipp.

Nachdem nun geklärt ist, wie man auf drei Zahlen setzt, folgt die Wette auf zwei Zahlen. Bei einem Cheval werden auf zwei auf dem Tableau benachbarte Zahlen gesetzt.

Die Zahlen können entweder übereinander oder nebeneinander liegen. Die Chance, dass ein solcher Cheval aufgeht, liegt bei 5.

Die Auszahlungsquote beträgt , was bedeutet, dass man bei einem Einsatz von 20 Dollar ganze Dollar als Gewinn zurück erhalten würde.

Hinzu kommt selbstverständlich immer der ursprüngliche Einsatz von 20 Dollar. Nach der Zwei kann eigentlich nur noch die Eins kommen. Dafür, dass die Wahrscheinlichkeit so gering ist, muss selbstverständlich die Auszahlungsquote sehr hoch sein.

Sie beträgt , was bei einem Einsatz von 20 Dollar bedeutet, dass man neben dem Einsatz auch Dollar als Gewinn erhält.

Die Auszahlung erfolgt nach jeder Runde. Wie dem einen oder anderen bereits klar geworden sein mag, spielt die 0 beim Roulett eine ganz besondere Rolle beim Roulette.

Das beliebte Spiel Roulette kommt somit auf eine Auszahlungsquote von 98,65 bzw. Doch was passiert, wenn die Kugel auf die Null fällt? Fällt die Roulette 0, so gewinnen die Einsätze auf die Null bzw.

Alle anderen mehrfachen Chancen verlieren und werden vom Croupier eingezogen. Einsätze auf die einfache Chance werden üblicherweise für eine Runde gesperrt.

Fällt in der nächsten Runde die gewettete einfache Chance, so ist der Einsatz frei, es erfolgt jedoch keine Auszahlung des Gewinns.

Sollte die gewettete einfache Chance in der Runde nach der Null nicht eintreten, so ist der Einsatz verloren. Fällt die Kugel ein zweites Mal auf Null, ist der Einsatz doppelt gesperrt und erfordert ein doppeltes Freispielen.

Die sogenannten Kesselspiele werden vorrangig von Roulette-Experten genutzt. Auf einigen Tableaus gibt es mittlerweile eigene Felder fĂĽr die Kesselspiele, frĂĽher musste man die Wetten jedoch annoncieren.

Während die Wetten auf dem Tableau meist einer bestimmten Struktur folgen, sind die Wetten auf den Kessel scheinbar beliebig, was daran liegt, dass die Zahlen im Kessel nicht in der richtigen Reihenfolge angeordnet sind.

Wie der Zahlenreihenfolge aus dem Kessel zu entnehmen ist, wĂĽrde dies eine Wette auf die Zahlen 18, 29, 7, 28 und 12 bedeuten.

Ein Blick in den Kessel verrät, dass die Zahlen 12, 35, 3, 26, 0, 32 und 15 sind. Die Quote berechnet sich je nach eingetroffenem Ergebnis nach Cheval oder Plein.

Sie bildet eine der Roulette Serien und wird vergleichsweise selten gespielt. Für das Tippen der Kleinen Serie werden sechs Jetons benötigt, welche jeweils auf ein Cheval gesetzt werden.

Die Wahrscheinlichkeit bei 17 von 37 getippten Zahlen liegt bei etwa So erhält man den fachen Einsatz eines Jetons zurück, hat aber die anderen acht der neun Jetons verloren.

Diese umfasst die acht Nummern, welche in keiner der anderen Serien eingeschlossen wurden. Wer ganz genau hinschaut wird erkennen, dass dies die Zahlen 1, 20, 14, 31, 9, 17, 34 und 6 sind.

Die Nummern können entweder mit acht Jetons bespielt werden Orphelins en plein oder mit nur fünf Jetons besetzt werden. Die 17 ist dabei in zwei Cheval-Sätzen enthalten.

Die Wahrscheinlichkeit mit acht von insgesamt 37 Zahlen liegt bei 21,62 Prozent. Die Quote richtet sich immer nach der jeweiligen gefallenen Zahl.

Diese variieren jedoch abhängig von der Roulette Variante, die Sie spielen. In der folgenden Tabelle haben wir eine Übersicht zusammengestellt, der Sie die Wahrscheinlichkeiten für einen Gewinn und das Verhältnis für eine Auszahlung entnehmen können, jeweils nach Wettart beim europäischen und amerikanischen Roulette aufgeschlüsselt.

Wir erklären Ihnen die Unterschiede. Durch den Hausvorteil fällt die Wahrscheinlichkeit aber etwas geringer aus, ist aber die höchste für alle Roulette Wetten.

Daher gibt es nur eine Auszahlung im Wert 1 : 1. Die Zahlenfelder sind auf dem Spielplan mittig beziehungsweise innen angeordnet, weshalb man von den inneren Wetten spricht.

Ein Einsatz hier ist bereits etwas riskanter und wird daher mit einer höheren Auszahlungsquote belohnt. Sie können auf eine einzelne Zahl setzen oder Ihren Einsatz auf mehrere Zahlen verteilen.

Ăśblicherweise werden entweder auf dem Feld benachbarte Zahlen oder im Kessel nebeneinanderliegende Zahlen kombiniert.

Gewettet wird auf die obersten Zahlen 0, 00, 1, 2 und 3. Beim europäischen und französischen Roulette gibt es auch sogenannte Kesselspiele, die im Roulette Kessel benachbarte Zahlen kombinieren.

HierfĂĽr gibt es entweder Spezialfelder auf dem Tableau oder die Wette muss dem Croupier angesagt werden, woher auch der Name Ansagespiele kommt. Hier einige Beispiele:.

Die Aufteilung ist ein Plein auf 26 und drei Chevaux auf den Rest. Kleine Serie: Der Spieler deckt ein Drittel der Zahlen im Kessel ab, die nebeneinander liegen: 27, 13, 36, 11, 30, 8, 23, 10, 5, 24, 16 und Die Waisenkinder können als Einzelwetten Plein oder mit fünf Chips gespielt werden.

Voisins oder Nachbarn: Der Spieler setzt auf eine Zahl und ihre Nachbarn links und rechts, also auf drei Zahlen, oder auf die beiden Nachbarn links und rechts, was insgesamt 5 Zahlen sind.

Es wird je ein Chip gesetzt. Finale: A bet on the last digit e. Es gibt beim Roulette keineswegs eine Garantie fĂĽr Echtgeld Gewinne.

Das liegt an der Herausforderung dieses klassischen und königlichen Glücksspiels, aber auch an der Spannung und dem Nervenkitzel, den Sie als Spieler verspüren, wenn Sie Ihren Einsatz getätigt haben und die Kugel im Kessel rollt.

Letztlich können Sie am Glück und an den Ergebnissen selbst nichts drehen, aber unsere folgenden Tipps helfen Ihnen, sich am Spieltisch zurechtzufinden.

Für noch mehr Hinweise lesen Sie unsere Roulette Strategien. Bevor Sie einen Chip auf dem Spielplan platzieren, sollten Sie wissen, wie wahrscheinlich Sie diese Wette gewinnen und welche Auszahlung Sie erwarten können.

Verinnerlichen Sie unbedingt die hier aufgefĂĽhrten Tabellen fĂĽr die verschiedenen Spielarten von Roulette.

Die unterschiedlichen Roulette Varianten haben variierende Auszahlungsquoten und Wahrscheinlichkeiten. Achten Sie bei Spezialvarianten unbedingt darauf, wie viele Nullen sich im Kessel befinden und wie hoch der Hausvorteil ist.

Die höchste Gewinnchance können Sie bei den Einsätzen auf die Eigenschaften erwarten. Allerdings erkaufen Sie dies mit einer geringeren Auszahlung.

Achten Sie zusätzlich auf einen Mindesteinsatz am Tisch. Anfänger kombinieren oft zwei Eigenschaften, beispielsweise Gerade und Schwarz.

Der Hausvorteil ist fast doppelt so hoch. Wir haben genau das Passende fĂĽr Sie! Mit unseren exklusiven und kostenlosen Roulette Spielen auf Casino.

Worauf warten Sie noch? Aber mit unseren Tipps und Tricks auf dieser Seite können Sie Fehler vermeiden und sich an die vorteilhafteren Wetten halten.

Beim Roulette gibt es keine unfehlbare Strategie, die zu sicheren und garantierten Echtgeld Gewinnen führt. Der Nutzen eines Roulette Systems liegt hauptsächlich darin, dem Spieler eine Einsatzhöhe vorzuschreiben und das Kapital auf möglichst viele Wetten zu verteilen.

Viele Spieler gehen davon aus, dass entweder Rot oder Schwarz fallen muss und nehmen eine Gewinnwahrscheinlichkeit an.

2 Replies to “Roulette Gewinne Berechnen”

Hinterlasse eine Antwort